Datenschutzhinweise

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind für uns ein wichtiges Anliegen. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten halten wir uns an die geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere an die EU-DSGVO.

Die Webseite tolino-media.de und der Blog blog.tolino-media.de (nachfolgend „Webseite“) werden von der tolino media GmbH & Co KG (nachfolgend „tolino media“ oder „wir”) betrieben. Wir sind zudem auf den folgenden Social-Media-Kanälen vertreten:

facebook.com/tolinomedia/

twitter.com/tolino_media

instagram.com/tolino_media/

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Webseite inklusive ihrer Unterseiten (z.B. Blog) und unsere Social-Media-Kanäle (nachfolgend „Online-Auftritte”). Sie gelten nicht für Webseiten Dritter, auf welche mittels Link verwiesen wird.

Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unseren Online-Auftritten und bei der Nutzung der dort angebotenen Leistungen anfallen und was mit diesen geschieht, möchten wir Sie nachfolgend darüber informieren, welche persönlichen Daten wir für welche Zwecke erheben und verwenden.

1. Wer ist Verantwortlicher?

2. Was sind personenbezogene Daten? Wie schützen wir personenbezogene Daten?

3. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

4. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

5. Welche Betroffenenrechte haben Sie?

6. Welche Beschwerdemöglichkeiten haben Sie?


1. Wer ist Verantwortlicher?

Verantwortlich für die Online-Auftritte ist:

tolino media GmbH & Co KG, vertreten durch Geschäftsführer Dr. Bernhard Mischke
Albrechtstraße 14
80636 München

Kontakt:

Tel.: +49 / 89 / 45 22 01 8-66 80
Fax: +49 / 89 / 45 22 01 8-66 88
E-Mail: publishing@tolino.media


2. Was sind personenbezogene Daten? Wie schützen wir personenbezogene Daten?

(1) Definition von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten nach der DSGVO sind Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen und diese identifizierbar machen können. Zu diesen Daten gehören

  • Namen
  • Adresse
  • Kontodaten
  • Steuerdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Benutzernamen
  • Passwörter
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • IP-Adresse

(2) Schutz Ihrer personenbezogene Daten

Wenn wir im Rahmen unserer Online-Auftritte und der Nutzung der dort angebotenen Leistungen Daten speichern, dann speichern wir diese elektronisch auf Servern in Deutschland oder einem anderen EU-Land ab. Zu Ihren gespeicherten Daten werden, soweit dies gesetzlich zulässig ist, ggf. weitere von uns erhobene Daten oder von uns von Dritten erhaltene Daten hinzu gespeichert.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten per Formular (z.B. bei der Registrierung, dem Hochladen von eBooks oder Kontaktformular) senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt.

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. Auf unseren Online-Auftritten verwenden wir den SSL-Sicherheitsstandard. Ihre Daten werden direkt bei der Übertragung verschlüsselt und in verschlüsselter Form in einer geschützten Datenbank abgelegt.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, werden diese verschlüsselt, bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess, und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuelle Version vorliegt.

All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind verpflichtet, die gültigen Datenschutzgesetze einzuhalten.


3. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

3.a Wenn Sie unsere Online-Auftritte bzw. unser Kontaktformular nutzen

(1) Bereitstellung unserer Webseite

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei sowie das Datum und die Dauer des Besuches.

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Außerdem speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Providers. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseite und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Soweit dies zur Durchführung unserer Angebote auf der Webseite erforderlich ist, können wir im Rahmen der Zugriffe auf die Nutzungsdaten beispielsweise Datum und Dauer des jeweiligen Zugriffs erheben.

Sie haben zudem die Möglichkeit, über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Kontaktformular eintragen.

(2) Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation über die Online-Auftritte erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir mit jeweiligen personenbezogenen Daten umgehen.

(3) Interessenabwägung

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

(4) Empfängerkategorien

Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Unternehmen sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.

Für die Auftragsverarbeitung gelten besonders strenge datenschutzrechtliche Vorgaben, insbesondere dürfen diese Unternehmen die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen.

3.b Wenn Sie sich auf unserer Webseite registrieren

(1) Registrierung auf unserer Webseite

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren und diese anschließend nutzen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Registrierungsformular eintragen sowie diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns zusätzlich zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten sowie die beim Anlegen von eBooks bereitgestellten eBook-Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns für die folgenden Zwecke verwendet und ausgetauscht:

  • Zur Registrierung und Anmeldung Ihres Benutzerkontos
  • Zum Vertrieb und zur Vermarktung Ihrer eBooks über unsere Vertriebspartner und sonstige Dritte gemäß der AGB
  • Für unsere Kontaktaufnahme mit Ihnen
  • Zur Zusendung unseres Newsletters, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben
  • Zur Abrechnung und Auszahlung Ihres Honorars
  • Zur Darstellung täglicher Verkaufszahlen („Statistik“)
  • Zur Verbesserung der technischen Funktionalität in einer geschützten Testumgebung („Testing“)

Durch die Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung, Sie in folgenden Fällen kontaktieren zu dürfen:

  • Veröffentlichung und Stornierung von eBooks
  • Support-Anfragen
  • Marketing
  • Änderungen unserer AGB
  • Markt- und Meinungsforschung

(2) Rechtsgrundlage

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Registrierung auf unserer Webseite erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrags (AGB).

(3) Pflichtangaben

Die im jeweiligen Registrierungsformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für einen Vertragsabschluss erforderlich. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, können wir das jeweilige Vertragsverhältnis nicht abschließen. Es steht Ihnen frei, darüber hinaus weitere, nicht verpflichtende Felder auszufüllen.

(4) Mandrill

Der Versand der Systemmails erfolgt über den Dienst „Mandrill“, einer E-Mail Plattform von „MailChimp“, betrieben durch US-Anbieter Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die Datenschutzbestimmungen von Mandrill finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy

Für die Auftragsverarbeitung gelten besonders strenge datenschutzrechtliche Vorgaben, insbesondere dürfen diese Unternehmen die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen.

3.c Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen

(1) Teilnahme an einem Gewinnspiel

Sie können im Rahmen unserer Online-Auftritte an Gewinnspielen teilnehmen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils im Rahmen des Gewinnspiels eintragen.

(2) Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(3) Empfängerkategorien

Wir kooperieren für bestimmte Gewinnspiele mit Kooperationspartnern. Wir stellen diesen Kooperationspartnern personenbezogene Daten im Rahmen des jeweiligen Gewinnspiels zur Verfügung. Sie finden entsprechende Informationen im Rahmen der jeweiligen speziellen Informationen zu einem Gewinnspiel.

3.d Wenn Sie unseren Newsletter bestellen

(1) Bestellung unseres Newsletters

Sie können sich auf unsere Webseite für unsere Newsletter registrieren, indem Sie die entsprechende Einwilligung erteilen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Registrierungsformular eintragen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, dann nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten auch für eigene Werbezwecke.

(2) Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, dann senden wir Ihnen einen Newsletter zu neuen Produkten, Informationen und Dienstleistungen der tolino media GmbH & Co. KG.

(3) Mailchimp

Wir verwenden zum Versand unsere Newsletter den Anbieter MailChimp. Bei MailChimp handelt es sich um ein Angebot der The Rocket Science Group, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (kurz: „Rocket“). Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht übermittelt.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben.

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein Data-Processing-Agreement abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend deren Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sogenannten web-beacon, das heißt eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und Ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mithilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

3.e Wenn Sie in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies und Analysetools zulassen

(1) Bereitstellung unserer Webseite

Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite Cookies und Analysetools ein.

(2) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage hierfür ist jeweils unser berechtigtes Interesse.

(3) Interessenabwägung

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir jeweils Ihr Interesse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unser Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite (einschließlich ihrer Funktionen) miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei jeweils zurück.

(4) Cookies, Sessions oder Logfiles

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Eine Zusammenführung der in einem Cookie gespeicherten Informationen mit Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, findet nicht statt. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Aus Sicherheitsgründen meldet unser System Sie nach 60 Minuten Inaktivität automatisch ab.

Logfiles werden vom Server erstellt und bei uns gespeichert. Sie enthalten automatisch geführte Protokolle aller oder bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem.

Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Webseiten mittels Cookies, Sessions oder Logfiles durch unser Computersystem automatisch erfasst:

  • Ihre Internetadresse (IP-Adresse)/Hostname
  • Agent/Browsertyp und -version
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie auf andere Webseiten weitergeleitet werden
  • Seitenaufrufe auf unserer Webseite
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Kundennummer
  • Ihr Name (verschlüsselt)
  • Session
  • Session-ID

Es besteht keinerlei Verknüpfung zwischen den oben aufgelisteten Daten und den personenbezogenen Daten Ihres Kundenkontos, die Sie bei der Registrierung oder Nutzung unserer Dienste angegeben haben. Wir nutzen die aufgelisteten Daten lediglich für statistische Auswertungen, um unsere Dienste und Webseite zu verbessern.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden, oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell auszuschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Mit dem Schließen des Browsers werden Session-Cookies sofort wieder gelöscht.


4. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.


5. Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung an publishing@tolino.media.

a) Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

b) Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

c) Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

d) Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

e) Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

f) Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

g) Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

PROLIANCE GmbH
www.datenschutzexperte.de
Leopoldstr. 21
80802 München
datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de


6. Welche Beschwerdemöglichkeiten haben Sie?

Sie haben die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Für uns ist folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de